Umstellung der Verkäufe

Bisher habe ich meine Produkte über den Nordholt-Verlag verkauft. Doch für einen kleinen Verlag wird es immer schwieriger, die gesetzlichen Auflagen zu erfüllen, Mehrwertsteuer-Schwankungen zu berücksichtigen, E-Books und Bücher auszuliefern etc.

Deshalb verkaufen ich jetzt meine E-Books über Digistore24.de und Book on Demand. Beides sind deutsche Firmen. Über Digistore.24 werden nun auch die E-Learning-Kurse verkauft. Damit verlasse ich schrittweise die Plattform Udemy. Natürlich können alle Kurse von mir, die bei Udemy gekauft wurden, dort weiterhin angeschaut werden.

Warum gehe ich von Udemy weg? Weil die US-Plattform in bekannter Ignoranz meinen Kurs ‚Single kann kein Zufall sein‘ mit dem Hinweis gestrichen hat, alle Dating-Kurse würden wegen anzüglichen Inhalten von der Plattform genommen.

Anzügliche Inhalte? Seit wann ist Partnersuche anzüglich? Da hat wohl der Algorithmus zugeschlagen, aber Udemy war keines bessern zu belehren. Bevor ich mir weitere Willkürlichkeiten bieten lassen, lasse ich lieber alle US-Anbieter hinter mir und vertreibe meine Produkte auf verlässlichen Plattformen.

Wie läuft der Verkauf von Büchern, E-Books und Online-Kursen jetzt? Ganz einfach über meine Homepage, wo ich einen Mitgliederbereich eingerichtet habe. Das geht so:

Wer ein Produkt über meine Homepage erworben hat, erhält automatisch per E-Mail die Login-Daten, mit denen er sich in den geschützten Mitgliederbereich einloggen kann. Dort findet er auch Foren zum Austausch mit anderen. Der Mitgliederbereich ist von DigiMember (*).

Im Mitgliederbereich gibt es jetzt auch Foren zu den unterschiedlichen E-Learning-Kursen, dort kann man sich austauschen oder Fragen an mich stellen.

Michael Mary

Autor: Michael Mary

Autor von 40 Büchern, Berater für Paare und Einzelne, E-Learning-Kurse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.